PD Dr. Oliver Schlaudt


Anschrift:

Philosophisches Seminar der Universität Heidelberg,
Schulgasse 6, 69117 Heidelberg
Tel.: +49-6221-54 2484
e-mail: oliver.schlaudt (at) urz.uni-heidelberg.de

 

Sprechstunde:

in der Vorlesungszeit mittwochs 11-12 Uhr

am 7.12. ab 14h

 

 

Lehr- und Forschungsprofil

Wissenschaftsphilosophie

 

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016

 

V Einführung in die formale Logik

 

Frühere Lehrveranstaltungen

 
Herbst 2016 (SciencesPo)
Seminar "Governing by Numbers"
 
 
Sommersemester 2016
V Wissenschaft. Historische, soziologische und philosophische Aspekte
HS Das Anthropozän
 
 
Frühjahr 2016 (SciencesPo)
V Science in Society
 
 
Herbst 2015 (SciencesPo)
Seminar Economics and the Real World: Alternative Approaches
 
 
SS 2015
V Wissenssoziologie, eine historische Einführung
PS Philosophie der Renaissance
HS Foucault, Die Ordnung der Dinge
 
 
WS 2014/15
V Einführung in die Logik
HS Wilhelm Windelband
Das HS Windelband dient auch der Vorbereitung des IWH-Symposiums anlässlich
Windelbands 100. Todestags, Heidelberg 12. - 14. März 2015

  

SS 2014
PS Wilfrid Sellars - Der Empirismus und die Philosophie des Geistes
HS Embodiment: Neues aus der Kognitionswissenschaft 
 
 
WS 2013/14
PS Wissenschaft und Kunst: Nelson Goodmans Erkenntnistheorie
HS Technikphilosophie
 
 
SS 2013
PS Der junge Marx
HS Ethik im Naturalismus
 
 
SS 2012
PS Guy Debord - Die Gesellschaft des Spektakels
HS Lev Vygotskij - Denken und Sprechen. Psychologische Untersuchungen
 
 
WS 2011/12
PS William James - Pragmatismus
HS Können Maschinen denken?
 
 
SS 2011
PS Spinozas Metaphysik (Ethik Buch I und II)
HS Ernst Cassirer - Versuch über den Menschen
 
 
WS 2010/11
PS Denis Diderots Naturphilosophie
HS Theorie der Sozialwissenschaften
 
 
SS 2010
PS Wilhelm Kamlah und Paul Lorenzen - Logische Propädeutik
HS G. H. Mead - Geist, Identität und Gesellschaft aus der Sicht des Sozialbehaviorismus
 
 
WS 2009/10
PS Henri Poincaré - Wissenschaft und Hypothese
HS Wissenschaftssoziologie

 

 

Veröffentlichungen

 

1. Monographien


Schlaudt Rr 85

 
Wirtschaft im Kontext. Eine Einführung in die Philosophie der Wirtschaftswissenschaften in Zeiten des Umbruchs. Rote Reihe 85. Vittorio Klostermann, Frankfurt a.M. 2016
 

Coverschlaudt7

 
Was ist empirische Wahrheit? Pragmatische Wahrheitstheorien zwischen Kritizismus und Naturalismus. Philosophische Abhandlungen Bd 107. Vittorio Klostermann, Frankfurt a.M. 2014
 
Coverschlaudt1 Messung als konkrete Handlung. Eine kritische Untersuchung über die Grundlagen der Bildung quantitativer Begriffe in den Naturwissenschaften. Königshausen und Neumann, Würzburg 2009

 

2. Herausgeberschaften

 

S23659858

Logic, Morals, Measurement. Origins and Justification of Norms                                  

hrsg. von Susanne Hahn und Oliver Schlaudt

Analyse & Kritik, Sondernummer, 38(2), 2016

V20c1

Le kantisme hors des écoles kantiennes: Nouvelles contributions à l'histoire du kantisme                                                                

Édité par Christophe Bouriau et Oliver Schlaudt
Philosophia Scientiae, cahier thématique, 20(1), 2016

Sohn-rethel-industrie

Alfred Sohn-Rethel - Die deutsche Wirtschaftspolitik im Übergang zum Nazifaschismus. Analysen 1932-1948                                  

hrsg. von Carl Freytag und Oliver Schlaudt

Mit Beiträgen von Harun Farocki und Madeleine Bernstorff sowie dem Film Zwischen zwei Kriegen (1978) von Harun Farocki

ça ira, Freiburg und Wien, 2016

Standardizationcover

Standardization in Measurement. Philosophical, Historical and Sociological Issues                                   

edited by Oliver Schlaudt and Lara Huber

Pickering & Chatto, London 2015

978-3-9816366-2-8 M


Intellektuelle in Heidelberg 1910-1933. Ein Lesebuch.                                                                        

hrsg. von M. Bitterolf, O. Schlaudt und S. Schöbel

"edition schöbel" in der Buchhandlung Schöbel, Heidelberg 2014
 

Cover6

Hugo Dingler et l'épistémologie pragmatiste en Allemagne                                                                

Édité par Oliver Schlaudt
Philosophia Scientiae, cahier thématique, 18(2), 2014

Cover Hoelder

 

The Epistemological Thought of Otto Hölder
Edited by Paola Cantú and Oliver Schlaudt
Philosophia Scientiae, Special Issue, 17(1), 2013                                                                                

 

Conver-schlaudt4

 

Alfred Sohn-Rethel - Von der Analytik des Wirtschaftens zur Theorie der Volkswirtschaft. Frühe Schriften
Herausgegeben von Oliver Schlaudt und Carl Freytag
ça ira, Freiburg 201

Coverschlaudt3
 

Louis Couturat - Traité de Logique algorithmique
Edited by Oliver Schlaudt and Mohsen Sakhri, with an introduction and annotations by Oliver Schlaudt
Publications of the Henri Poincaré Archives / Science around 1900, ed. by Gerhard Heinzmann, Birkhäuser, Basel 2010
Coverschlaudt2

 
Die Quantifizierung der Natur. Klassische Texte der Messtheorie von 1696 bis 1999. Mentis, Paderborn 2009

 

 

Peter Ruben -- Philosophie und Mathematik (1979). Herausgegeben für die Online-Edition der Werke Peter Rubens, www.peter-ruben.de, hrsg. v. Camilla Warnke und Ulrich Hedtke, Berlin 2008

 

3. Aufsätze

 

"Reflective Equilibria in Metrology? A Case Study on the Current Reform of the International System of Units", Analyse & Kritik 38(2), 2016, 497-521

 

»Louis Couturat, ou une occasion perdue pour une approche sémiotique dans l’épistémologie française«, Revue de Métaphysique et de Morale no. 90 (2/2016), 225-238

 

»La contribution de Couturat à la théorie de la mesure«, in: Sophie Roux und Michel Fichant, Hrsg, Louis Couturat - Mathématiques, langage, philosophie, Paris 2016 (im Druck)

 

»Der intuitive Verstand bei Heinrich Heine«, Philosophia Scientiæ 20(1), 2016, 59-75

 

»Der Relativismusstreit als Streit um die Aufklärung. Eine historische Fallstudie zu aktuellem Gebrauch: Gustav Radbruch und Hugo Dingler 1934«, Philosophische Gespräche, Heft 38, Berlin 2015

 

»La réception de Dingler par l’Ecole d’Erlangen«, Philosophia Scientiæ 18(2) 2014, 141-159

 

»Hugo Dingler, épistémologue pragmatiste (Introduction générale)«, Philosophia Scientiæ 18(2) 2014, 3-29

 

"Naturtheorie, Gesellschaftstheorie, ... Messtheorie? Überlegungen zu einer kritischen Naturtheorie", Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie, 1(1), 2014

 

"Über den Begriff der Gleichgültigkeit in Hegels Logik und seine Anwendung in der Analyse des Größenbegriffs bei Hegel und Marx", Hegel-Studien 47 (2012), Hamburg 2014

 

"Hans Vaihinger - Une controverse française sur la vision kantienne de la guerre. Avec un mot touchant la conférence sur la paix." Traduit et présenté par Christophe Bouriau et Oliver Schlaudt. Philosophie no. 120, janvier 2014

 

"Der »Umschlag in der Methode«. Marx’ mathematische Manuskripte als Anregung zu einer Theorie wissenschaftlicher Begriffsbildung bei Sof’ja A. Janovskaja", in: Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge, 2011. Hamburg 2013, 73-94

 

"Hölder, Mach, and the Law of the Lever: A Case of Well-Founded Non-Controversy", Philosophia Scientiae, 17(1), 2013, 93-116

 

mit Gideon Freudenthal: "Das materialistische Programm der Wissenschaftssoziologie", in: Handbuch Wissenschaftssoziologie, herausgegeben von Sabine Maasen, Mario Kaiser und Martin Reinhart, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2012

 

"Paul Ehrenfest: Compte rendu de Louis Couturat, L’Algèbre de la logique (1910)", aus dem Russischen ins Französische übertragen und mit einer Einleitung versehen, Philosophia Scientiæ, 15(2), 2011, 173-184

 

"Marx als Messtheoretiker", in: Werner Bonefeld und Michael Heinrich, Hrsg., Kapital & Kritik. Nach der "neuen" Marx-Lektüre, VSA, Hamburg 2011

 

"Zur Protophysik der Zeit. Antwort auf die vorgebliche Widerlegung von H. Andreas nebst einer Anmerkung über die Tragweite protophysikalischer Begründungsansprüche", Journal for General Philosophy of Science, 42(2), 2011, 157-167

 

4. Sonstiges

H. J. Pirner, B. Galow, O. Schlaudt, An Approach Towards a Constituent Quark Model on the Light-Cone, Nuclear Physics A, Vol. 819, Issues 1-4, 15 March 2009, 135-149

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 30.11.2016
zum Seitenanfang/up