Dr. Roberto Vinco

Raum 002

 

 

Anschrift

Philosophisches Seminar der Universität Heidelberg,
Schulgasse 6, 69117 Heidelberg,
Tel.: 06221/ 54 34 71

E-Mail: Vinco@uni-heidelberg.de

 

Sprechstunden

 

 

Lehr- und Forschungsprofil

Systematisch: Religionsphilosophie und Metaphysik

Historisch: mittelalterliche Scholastik (insbesondere Thomas von Aquin und Meister Eckhart), Hegel und der Neuhegelianismus, Heidegger 

 

 

Veröffentlichungen

 

Herausgegebene Sammelbände:

  • Die Tradition negativer Theologie in der deutschen und französischen Philosophie, hrsg. von Rodolphe Calin, Tobias Dangel und Roberto Vinco, Heidelberg 2016 (i. Ersch.).

 

Bücher:

  • Unterwegs zur ontologischen Wahrheit: Hegelsche Elemente in der Fundamentalontologie Heideggers in Bezug auf das Thema "Wahrheit", Würzburg 2008.

 

Artikel in Zeitschriften:

  • Meister Eckhart's Non-standard Natural Theology, in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 58 (2016), S. 473-488.
  • Zum parmenideischen Charakter des Denkens Meister Eckharts, in: Theologie und Philosophie 88 (2013), S. 161-175.
  • La filosofia neoclassica: un “Neoeckhartismo”?, in: Rivista di filosofia neoscolastica 101 (2009), S. 557-572.
  • Estetica e ontologia nella filosofia di Benedetto Croce, in: Rivista di filosofia neoscolastica 97 (2005), S. 497-512.
  • Situazione emotiva e linguaggio nello sviluppo della filosofia di Martin Heidegger, in: Rivista di filosofia neoscolastica 96 (2004), S. 369-386.

 

 

Aufsätze in Sammelbänden:

  • Von der Physik zur Metaphysik: zwei Modelle im Vergleich, in: Rodolphe Calin, Tobias Dangel und Roberto Vinco (Hrsg.): Die Tradition negativer Theologie in der deutschen und französischen Philosophie, Heidelberg 2017 (i. Ersch.)
  • Philosophie ist Gottesdienst. Zum liturgischen Charakter des Hegelschen Philosophierens, in: Friedrich Hermanni, Burkhard Nonnenmacher und Friederike Schick (Hrsg.): Der Begriff der Religion und die Vielfalt der Religionen, Tübingen 2016, S. 233-251.
  • Die Aporie des Grundes und die Hegelsche Lösung, in: Manuel Schölles und Antonino Spinelli (Hrsg.): Gründender Abgrund. Die Frage nach dem Grund bei Martin Heidegger, Tübingen 2013, S. 211-227.
  • Bild und Metaphysik bei Meister Eckhart, in: Simone Neuber und Roman Veressov (Hrsg.): Das Bild als Denkfigur, München 2010, S. 93-112.

 

 

 

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 02.03.2017