Stellenausschreibungen

Am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg ist zum 1. Oktober 2017 die Stelle einer/eines


Mitarbeiterin / Mitarbeiters an der Pforte der Seminarbibliothek    
- halbtags -


zu besetzen. Die Arbeitszeit ist teilweise am Nachmittag und teilweise am Vormittag zu erbringen.

Die Fachbereichsbibliothek des Philosophischen Seminars ist eine Präsenzbibliothek. Eine Ausleihe ist in Ausnahmefällen möglich. Die wesentlichen Aufgaben der Mitarbeiterin / des Mitarbeiters bestehen daher in der Kontrolle der Besucher beim Betreten und Verlassen der Bibliothek, das Geben von Standardauskünften über die Bibliothek und das Seminar und die Überwachung der Ausleihen. Hinzu kommt die Verwaltung der Schließfachschlüssel, das Ausstellen der Seminarkarten, die Beschriftung / Beklebung der neu erworbenen Bücher, die Annahme und Rückgabe von Ansichtsbüchern der Buchhandlungen sowie die Annahme von Postlieferungen.

Das Philosophische Seminar wünscht sich eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit offener und freundlicher Ausstrahlung, die / der Freude am Umgang mit Menschen hat, und der / dem es gelingt, die übertragenen Aufgaben zuverlässig zu erfüllen. Ein sorgfältiger Umgang mit Büchern ist selbstverständlich.
    
Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Bitte schicken Sie bei Interesse eine Bewerbung mit Anschreiben,  tabellarischem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis Freitag, 16. Juni 2017 an die Seminarverwaltung, Frau Dr. Doris Weber, Philosophisches Seminar, Schulgasse 6, 69117 Heidelberg alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Dokument an philsem@uni-heidelberg.de senden.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 23.05.2017
zum Seitenanfang/up